Tipps & Tricks

Emmo Bienenwachstücher | natürlich frischhalten

Tipps & Tricks für dein Bienenwachstuch

Wofür benutze ich mein Bienenwachstuch?

Emmo Bienenwachstücher sind die nachhaltige Alternative zur Alu- und Plastikfolie. Du kannst sie als Deckel auf Bechern, Tellern und Schüsseln verwenden, deine Jause darin einwickeln oder Früchte einfrieren. Wann immer du sonst zur Plastik- oder Alufolie greifst, kommt jetzt dein Emmo Bienenwachstuch zum Einsatz.

Wie verwende ich mein Bienenwachstuch?

Durch die Wärme deiner Hände wird das Tuch weich und formbar. Erst knetest du es etwas, dann legst du es zB als Deckel auf eine Schüssel und drückst es fest. Fertig.

Welche Materialien werden für die Bio-Bienenwachstücher verwendet?

Alle Emmo Bienenwachstücher sind zu 100 % aus Bio-Stoffen, Bio-Bienenwachs, Baumharz und Bio-Jojobaöl. Alle Tücher und Beutel entstehen in sorgsamer Handarbeit, sogar die Leinen-Innenbeutel der Brotsäcke werden selbst genäht.

Wie resistent ist mein Bienenwachstuch gegen hohe und tiefe Temperaturen?

Im Tiefkühlfach hält dein Wachstuch bis zu -24°C stand. Steigt das Thermometer, funktioniert dein Bienenwachs am besten bis 26 °C. Vor der heißen Sonne auf dem Fenstersims oder den hohen Temperaturen im Auto, solltest du dein Bienenwachstuch aber lieber schützen. Lass auch dein Essen vor dem Einpacken gut auskühlen.

Was kann ich alles einpacken?

Brot, Obst, Gemüse, Käse, Landjäger, Pausenbrote, Würstchen, div. Schüsseln und Gefäße abdecken… Es gibt fast nichts, was du mit deinem Bienenwachstuch nicht einpacken kannst. Nur rohes Fleisch und Fisch sind eine Ausnahme.

Wie reinige ich mein Bienenwachstuch richtig?

Spüle dein Tuch mit kaltem bis max. lauwarmem Wasser ab. Wenn nötig, nimm ein wenig mildes Spülmittel dazu und wisch es unter laufendem Wasser oder mit einem feuchten Tuch vorsichtig ab. Anschließend gut trocknen lassen.

Mein Tuch zeigt Gebrauchsspuren. Kann ich es auffrischen?

Dass dein Bienenwachstuch mit der Zeit etwas Wachs verliert, ist eine ganz normale Gebrauchserscheinung. Du kannst es aber ganz einfach mit Repair-Wachs wieder auf Vordermann bringen. Das Repair-Wachs bekommst du direkt bei Emmo. Und so geht’s:

Bienenwachstuch auffrischen Variante 1
1. Tuch auf ein Backpapier legen
2. Repair-Wachs hobeln
3. Wachsspäne auf dem Tuch verteilen
4. zweites Backpapier darüberlegen
5. heiß bügeln und das Wachs mit dem Eisen vorsichtig verteilen
6. fertiges Tuch gleich mit den Händen aufnehmen, eine Minute halten und schon ist dein Bienenwachstuch wieder gebrauchsfertig

Bienenwachstuch auffrischen Variante 2
1. Tuch auf ein Backpapier legen
2. Repair-Wachs im Wasserbad schmelzen
3. mit einem Pinsel das flüssige Wachs auf dem Tuch verteilen
4. zweites Backpapier darüberlegen
5. heiß bügeln
6. fertiges Tuch gleich mit den Händen aufnehmen, eine Minute halten und schon ist dein Bienenwachstuch wieder gebrauchsfertig