nachhaltig einkaufen

Mein Einkauf - nachhaltig und stressfrei

Hallo, da bin ich wieder .... 

heute beschäftigt mich das Thema Einkaufen. Hier sollte es ja immer schnell gehen. Es wartet ja noch mehr Arbeit auf uns Frauen, die Wäsche, die Kinder, der Herd ...... ja eigentlich ist immer was zu tun.

 

Nachhaltig und schnell einkaufen, wird da ja fast zu einem Stress-Trip meinte ich. Also habe ich mir mal Gedanken gemacht, wie es doch funktionieren könnte ... und wurde wieder mal sehr positiv überrascht!!!

Mein 1. Wocheneinkauf

Ich bin ja schon seit längerem fast nur zu Fuß unterwegs. Das entspannt mich sehr. Jedoch muss ich gestehen, das ich bis vor kurzem den Einkauf immer am Samstag mit dem Auto erledigt habe. Das ging einfach schneller. Und war auch praktisch. Aber es war auch stressig und ich habe immer viel zu viel eingekauft. 

 

Es musste ein neuer Plan her. Ich habe angefangen mir eine Einkaufsliste zu schreiben. Gedanken darüber gemacht, was brauche ich wirklich, was koche ich? Auch hier habe ich eine Überraschung erlebt. Gut geplant ist so ein Einkauf wirklich stressfrei. 

 

Nachdem ich voller Energie und guter Laune, das erste Mal zu Fuß durch das Dorf laufe und einkaufe, komme ich dann schnell an die Grenze des machbaren. Ich habe ja nur zwei Taschen, diese sollte ich auch noch tragen, deshalb dürfen die nicht zu schwer sein. Hier habe ich meinen Plan verfeinert. 

 

neu geplant - der Einkauf

Zuerst mal hab ich mich umgesehen, was ich den so an Taschen finde. Den die Papiertüten sind ja nicht wirklich für einen Einkauf zu Fuß geeignet. Und jedes Mal eine kaufen ist ja nicht nachhaltig. Ich habe mir eine Filztasche zum umhängen geholt. Die hat Platz und ist praktisch. Darin habe ich mittlerweile ein kleines Sammel - Surium an Taschen wie z.Bsp. einen Shopper - https://www.emmo-bienen.at/shop/plastikfrei-unterwegs/#cc-m-product-12914102426 - falls die Tasche mal nicht reicht. Und für das Brot habe ich mir diese kleinen Helferlein geholt - https://www.emmo-bienen.at/shop/plastikfrei-unterwegs/#cc-m-product-12914102426 - so habe ich immer alles dabei und kann nachhaltig und sinnvoll einkaufen. Genauso geht es beim Obst- und Gemüseeinkauf. 

Mein Einkauf heute ...

heute, ja heute ist es total angenehm. Einkaufen macht mittlerweile richtig Spaß. Ich gehe zu Fuß ins Dorf. Meine Taschen immer dabei. 2x wöchentlich, total easy. Es ist keine Tasche zu schwer und ich treffe mal wieder ein paar Bekannte. So kommt zum einkaufen auch noch ein tolles Gespräch hinzu. Also nachhaltig, stressfrei und es freut meine Geldtasche. Da bleibt nämlich seit ich zu Fuß unterwegs bin, viel mehr drin. Ich kann ja nicht soviel tragen.

 

.. und meine Familie freut sich über eine glückliche Mama und Frau. Und natürlich über gewonnene Zeit, weil ich nicht mehr nur schnell noch da hin und dort hin muss. 

Also eigentlich eine win-win Situation auf allen Seiten. 

Habt ihr noch mehr Ideen??

... bringt Sie auf den Tisch. Wir können gemeinsam Ideen sammeln für einen plastikfreien und nachhaltigen Einkauf. Schreibt mir gerne eure Gedanken und Ideen zu diesem Thema in die Kommentare. Ich freue mich darauf 

Bis bald Eure 

Mary 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0